KÜHN VIDEO TECHNIK  0421 - 68 10 35

Projektoren sind Vergangenheit!

Erleben Sie Dias, Negativmaterial oder Papierbilder am PC, Tab, Smartphone oder TV.

Vielen ist es schon so ergangen: Irgendwo stolpern Sie über die Magazine mit Mengen an Dias.
Die Freude, das Andenken an die Bilder von damals, wird allerdings schnell durch die Erinnerung,
an die Mühe des Vorführens getrübt.
Das sollte vorbei sein! Transferieren Sie Ihre Fotos & Dias jetzt auf DVD , Festplatte oder USB-Medium. Sehen Sie Ihre Bilder neu - und schnell vorführbar!

Transferieren Sie Ihre Fotos & Dias jetzt auf DVD!

Sehen Sie Ihre Bilder neu -überarbeitet und schnell vorführbar!

Für die Digitalisierung Ihrer Dias / Negative verwenden wir Geräte der Nikon Serie.

 

Während des hardwareseitigen Scans erfolgt zunächst eine Staub- und Fusselentfernung. Weiterhin wird eine Tonwert und Farbkorrektur durchgeführt, die auch ältere und verblichene Vorlagen mit neuen, leuchtenden Farben erscheinen lässt.

  • Was für Bild/Datenformate sind möglich? Wie ist es mit verschiedenen Rahmen aus Metall, Plastik oder auch Formaten?

    Neben den Formaten JPEG, TIFF sind alle anderen gewünschten Bilddateiformate machbar. Sie können uns Ihre Dias senden wie Sie möchten! Ohne Problem verarbeiten wir jegliche Rahmung. Es können auch ungerahmte Dianegative verarbeitet werden. Jedoch ist hier die minimale zusammenhängende Anzahl zwei Stück pro Streifen. Ansonsten erfolgt eine Rahmung für 0,50€ / Stück. Gleiches gilt für gebrochene Glasrahmen. Alle handelsüblichen Filmformate, z.B. Kleinbild, APS, Minox, Mittelformat, Großformat) als Dia / Negativ in Farbe und S / W.

  • Können Dias nachbearbeitet werden? Worauf wird gespeichert und wie hoch ist die Auflösung?

    Bei Kleinbild beträgt die optische Auflösung 4000dpi, 8bit / Farbkanal ca 60MB, ( auf Wunsch 16bit-ca 120MB ) im RGB-Modus.


    Ihr Material wird wie folgt vearbeitet: Hardwareseitig (Scanner) werden Staub / Fussel entfernt. Mit Hilfe von professioneller Bildbearbeitungssoftware werden Tonwerte, Farbe optimiert sowie Restschmutz entfernt. Der aktuelle Medienträger ist die DVD oder Blu-ray. Darüber hinaus können wir Ihnen die Daten auf jedem handelsüblichen Medienträger liefern. Aus dem gescannten Material können auf Wunsch auch selbst laufende Dia Shows erstellt werden.

  • Wie lange ist die Bearbeitungsdauer?

    Je nach Aufwand und Menge, sollten Sie im Regelfall inklusive Rücksendezeit 28 Werktage rechnen.

Die von Ihren Originalen erstellten Datensätze werden mit einer optischen Scanauflösung von 4000dpi ( "Dot pro Inch" oder auch "Pixel pro Inch" )
auf einen Datenträger Ihrer Wahl gespeichert.

Kühn Video Technik
Steller Heide  4
28790 Schwanewede
Tel. 0421 - 681035
Fax. 0421 - 682126

info@film-auf-video.de

Impressum

Datenschutz

  